Über uns / Mitgliedschaft

Entstehung von Swiss Cave Diving

Die Statuten von Swiss Cave Diving

Mitglied werden bei Swiss Cave Diving

Ausbildungsphilosophie

Ein ernstgemeintes Anliegen: Höhlenschutz

Was bieten wir

Unsere Ziele

Geschichtliches

Webliste.ch

Markeneintrag

HR-Eintrag (mit Mutation 2.10.07)

Statutenänderung/HR-Eintrag März 2014

Wirtschaftsauskunft 1 Wirtschaftsauskunft 2

SCD ist eine akkreditierte Tauchschule von cmas.ch; Link auf Schulen-Seite von cmas.ch

Referenzen

Versicherungsdeckung unserer Instruktoren:
Uunsere Cave Instruktoren, welche gleichzeitig auch Mitglied beim SUSV sind, geniessen, zusammen mit Instruktoren anderer namhafter Ausbildungsorganisationen dieselbe Versicherungs-deckung.
Diese Deckung gilt subsidiär für die Ausbildungstätigkeit im Rahmen von Kursen nach den Richtlinien von Swiss Cave Diving.
- Mitteilung der Vaudoise / D
- Mitteilung der Vaudoise / F


Achtung:
Die bisher hier geposteten GV-Protokolle und Mitgliederlisten
befinden sich nun im Passwortgeschützten Mitgliederbereich der Website
Die Entstehung v. Swiss Cave Diving (d/f) download
Statuten von Swiss Cave Diving (deutsch) download
Statuten von Swiss Cave Diving (franz.) download
Statuten von Swiss Cave Diving (engl.)
Statuten von Swiss Cave Diving (ital.)
Mitglied werden.....becoming a member......
Mitgliedschaftsantrag (deutsch) download
Demande d'adhésion (français) download
Domanda d'adesione (italiano) download
Request for membership (english) download
Jahresbeitrag 20.- /Jahr (ab 2013) !
-->zum Staff

Die Ausbildungsphilosophie von Swiss Cave Diving

Downloadversion des Dokuments (deutsch) download
Downloadversion des Dokuments (französisch) download
top

Die 10-Punkte-Etikette des Schweizer Höhlentauchers:

Höhlentaucher-Etikette download
Les règles de conduite du plongeur spéléo suisse download
Le 10 regole da osservare per lo Speleosub svizzero
download
The 10-Point Etiquette of the Swiss Cave Diver
download

top

Ein ernstgemeintes Anliegen: Höhlenschutz

Swiss Cave Diving legt grossen Wert auf ein rücksichtsvolles Verhalten seiner ausgebildeten Höhlentaucher. Dieses Thema wird sowohl im Theorieunterricht behandelt, wie auch die praktische Umsetzung durch entsprechende Uebungen in der Höhle selbst verifiziert.
Im Theorieunterricht wird dieses Thema durch Fachrefe-renten der SGH vermittelt.
Höhlenschutz download
Höhlen - fragile Unterwelt download
NACD Conservation Policy download
UIS: Ethische Grundsätze in der Höhlenforschung Link
IUCN Richtlinien für Höhlen- u. Karstschutz download

top

Was bieten wir

  • Die Erfahrung aus jahrelanger Ausbildungstätigkeit und hunderten von Ausbildungstauchgängen
  • das beste und ausführlichste Ausbildungsmanual in deutscher Sprache
  • Kontaktanbahnung auf Verbandsebene zu andern Ausbildungsorganisationen z.B. bei Höhlentauchgängen in andern Ländern
  • Interessante Links zur Welt der Höhlentaucherei
  • Zugang zu eigenen Publikationen
  • eine ausführliche Fachliteraturliste

top

Unsere Ziele

top

Geschichtliches

1988
erster Höhlentauchkurs in Frankreich unter dem Patronat des SUSV, organisiert durch W. Keusen
ab1992
Abgabe des Brevets Cave Diver SUSV
bis1998
weiterhin alle 2 Jahre je zwei einwöchige Kurse, organisiert von Walter Keusen unter dem Patronat des SUSV
2000
Ausbildung der ersten 6 Schweizer Full Cave Diving Instruktoren
Gründung der CMAS Cave Diving Working Group
CH-Mitglieder: W. Keusen u. Beat Müller
Gründung des Ressorts Cave Diving bei CMAS.CH; Leitung: Beat Müller
2001
Erste Anwendung der neuen CMAS Standards auf Stufe HT1und HT2; Bildung der Gruppierung Swiss Cave Diving Group
2002
Pilotkurs für Stufe HT3 nach den Vorschlägen der Schweiz
Die ersten 2 Cavern Diving Instruktoren brevetiert
2003
Annahme des CH-Vorschlags HT3 Standards durch die CMAS
Erfolgreichstes Jahr seit der Gründung: insgesamt 47 Teilnehmer aus 4 Nationen; 27 brevetierte Höhlentaucher auf allen Stufen gesamtschweizerisch
2004
(4.1.04) Aufsplittung der ehemaligen Swiss Cave Diving Group; Neugründung von Swiss Cave Diving und Swiss Cave Diving Instructors durch Beat Müller und Fritz Schatzmann, beides Full Cave Diving Instruktoren von cmas.ch.
2004 / 2005
Swiss Cave Diving hat die zwei erfolgreichsten Jahre bezüglich Ausbildung absolviert: rund 50 gut ausgebildete Höhlentaucher und 4 neue Instruktoren (Walter Gallmann, Hans Kessler, Piero Meldi, Jörg Müller) .
Mitte 2005 zieht sich Fritz Schatzmann aus der Ausbildungskader von Swiss Cave Diving zurück um sich persönlichen Projekten zu widmen.
Team 2005/2006 (mit 3 Kursteilnehmer/hintere Reihe, rechts)
2006
Swiss Cave Diving kann zwei weitere Full Cave Diving Instruktoren (Walti Gallmann u. Hans Kessler) begrüssen.
2007
Swiss Cave Diving goes international: Cavern Diving Instructor Patrick Houtsch (Luxemburg) und Full Cave Diving Instruktorin José de Veer (Holland) kommen zu uns an Bord. Team 2007 ohne José und Piero
2008
Der im HR eingetragene Verein Swiss Cave Diving wird akkreditierte Tauchschule von cmas.ch Karte Liste

2008

Das Instruktoren-Team Frankreich 2008

Wir begrüssen Philippe Marti aus der Romandie als neuen Cavern Instructor in unserem Team

Team 2008
2009
Das Instruktoren-Team Frankreich 2009
(nicht auf dem Foto: José deVeer)

Wir begrüssen neu Werner Gamsjäger (TSVOe).
Gleichzeitig gratulieren wir Patrick Houtsch (Lux) und Werner zum bestandenen Full Cave Diving Instructor Brevet von cmas.ch!
Weiter gratulieren wir Philippe Marti zu seinem bestandenen Full Cave Diving Instructor!
Team 2009 ohne José
2009
Aktuelle Instruktorenliste von Swiss Cave Diving
2010
Mit 28 TN in der ersten und 26 TN in der 2. Woche sind die Stages Spéléo Suisses 2010 die bisher grössten seit 22 Jahren. 13 Höhlentaucher konnten brevetiert werden und ueber 500 TG wurden unfallfrei absolviert.
Wir begrüssen neu als Cavern Diving Instruktoren:
Yoska Beyer (Lux)
Daniel Robert
Eingang Ressel
2010 Aktuelle Instruktorenliste von Swiss Cave Diving Team 2010 Woche 1

Team Woche 1

2010 Wir gratulieren ferner:
- Patrick Houtsch zu seinem CMAS Moniteur **
- Walti Gallmann zum CMAS Cave Diving Staff Instructor
- Beat Müller zum Instructeur Fédéral (I****)
Team 2010 Woche 2

Team Woche 2

2011 Wir gratulieren:
- Martina Hofer zu ihrem CMAS Moniteur 1* UND zum Cavern Diving Instructor
- Jörg Hegermann zum CMAS Moniteur 1* UND zum Cavern Diving Instructor
-
Jo Bruckner zum Cavern Diving Instructor
- Daniel Robert zum Full Cave Diving Instructor
Team 2011 Woche 1

Team Woche 1

Wir bedauern sehr den Weggang von Yoska Beyer, der aus persönlichen Gründen den Tauchsport aufgegeben hat und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.
Team 2011 Woche 2

Team Woche 2

2011 Aktuelle Instruktorenliste von Swiss Cave Diving
Organigramm der Subkommission Technical Diving von cmas.ch

2012 Wir gratulieren:
-
Jo Bruckner zum Full Cave Diving Instructor
Team 2012 W1

Team Woche 1 mit Teilnehmer

Team 2012 W2

Team Woche 2 mit HT3 Gaby

2013 - aktuelle Instruktorenliste von Swiss Cave Diving

Team 2013

Team 2013
- erstmals Cave Diving Instructor-Ausbildung für polnische Kollegen (Robert Goszczinsky): Gratulation zum erfolgreichen Abschluss!

top

Webliste.ch
SCD hat einen Eintrag in der Webliste Schweiz. Dieser beinhaltet ein Summary unserer statutarischen Hauptaktivitäten.
Markeneintrag
Mit Entscheid des Handelsgerichts des Kt. Aargau vom 5.5.2010 wurde verfügt, dass die widerrechtlich eingetragene Wort-Bild-Marke "Swiss Cave Diving" (IGE 556668) per 30.6.2010 an den rechtmässigen Eigentümer zu transferieren ist. Dies ist mit einiger Verspätung am 12. Juli 2010 geschehen.
Link zu www.swissreg.ch / Markeneintrag "Swiss Cave Diving"
(Eingabe IGE Nr.: 556668)

Verfügung vom 5.5.2010 des Handelsgerichts des Kt. Aaragau

Handelsregistereintrag
Seit dem 13.04.2004 ist der Verein Swiss Cave Diving im Handelsregister eingetragen. Mutation-Eintrag am 2.10.2007 entsprechend Beschlüssen an der GV vom 18.8.2007.
Swiss Cave Diving in Rudolfstetten-Friedlisberg, Verein
Swiss Cave Diving Mutation entsprechend Beschlüssen an der GV vom 02.12.2013.
Swiss Cave Diving Mutation entsprechend Beschlüssen an der GV vom 08.03.2014 und der AGV vom 27.04.2014.

top